©Warner Bros Film GmbH

Macht euch bereit erneut in die Matrix einzutauchen. Lana Wachowski ist zurück und bringt uns einen vierten Teil der Matrix-Reihe. Wieder mit an Bord sind sowohl Keanu Reeves als auch Carrie-Anne Moss.

ährend bei der Trilogie beide Wachowski Geschwister ihre Hand mit ihm Spiel hatten, führt Lana Wachowski dieses Mal alleine Regie. Auch das Drehbuch zum Film stammt aus ihrer Feder. Fans der Matrix-Saga dürfen sich zudem über die Rückkehr der zwei bekanntesten Gesichter des Franchises freuen. Kenau Reeves wird seine ikonische Rolle als Auserwählter Neo wieder aufnehmen. Und auch Carrie-Anne Moss aka Trinity wird mit von der Partie sein. Die Meldung erreichte uns erstmalig am vergangenen Mittwoch durch das US-Magazin Variety.

Warner Bros. Pictures und Village Roadshow Pictures werden den Film produzieren und weltweit vertreiben. Die Ankündigung über den neuen Film erfolgt Dienstag auf Mittwoch Nacht durch Toby Emmerich, Vorsitzender der Warner Bros. Picture Group. „Wir könnten uns kaum mehr freuen, noch einmal mit Lana in die Matrix eintauchen zu dürfen“ sagte Emmerich. „Sie ist eine wahre Visionärin – eine einzigartige Filmemacherin – und wir sind überglücklich darüber, sie als Autor, Produzenten und Regisseurin für einen neuen Teil des Matrix-Universums bei uns zu haben.“

Co-Autoren des Films sind Aleksandar Hemon und David Mitchell. Grant Hill steht Lana zudem bei der Produktion zur Seite. Gerüchten zufolge soll die Produktion des vierten Matrix-Teils im Jahr 2020 beginnen. Warner Bros. versucht bereits seit mehreren Jahren, einen Weg zurück in das Matrix-Universum zu finden. Die Hürde waren hier bisher Probleme mit den Produktionsrechten.

Zur Handlung des neuen Films ist bislang noch nichts bekannt. Auffällig ist aber, dass bisher über Laurence Fishburnes Charakter Morpheus Stillschweigen herrscht. Ist dem berühmten Kapitän der Nebukadnezzar etwa mittlerweile etwas zugestoßen? Oder werden wir eine jüngere Version, verkörpert durch einen anderen Schauspieler, sehen?

Die Matrix-Trilogie konnte weltweit über 1,6 Milliarden Dollar an den Kinokassen einspielen. Alle drei Teile wurden von Lana, in Zusammenarbeit mit ihrer Schwester Lilly, geschrieben. „Viele der Ideen, die Lilly und ich uns bezüglich unserer Realität vor 20 Jahren gemacht haben, sind heute relevanter denn je. Ich freue mich sehr, diese Charaktere wieder in meinem Leben zu haben und bin dankbar für die Chance, mit meinen brillanten Freunden zu arbeiten“ so Wachowski.

Der erste Teil der Trilogie feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Hierfür kommt er ab dem 30. August 2019 nochmals in ausgewählte Kinos.

Anzeige

Alle Matrix Teile streamen

Matrix




Matrix Reloaded 




Matrix Revolutions




Neuste Artikel

Du würdest uns gerne unterstützen, dann werde doch CitizenZ+ Mitglied. Als kleines Dankeschön, bekommst du CitizenZ werbefrei! Mehr erfahren

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein