Big modern TV with 4k resolutions and young woman on foreground
©Amazon

Wie vor Kurzem angekündigt wurde, möchte Amazon gemeinsam mit Grundig, MediaMarktSaturn und Anker Innovations in die Smart-TV und Soundbar Branche einsteigen.

Bislang gab es zwischen Amazon und Technologie Größen wie Grundig, MediaMarktSaturn und Anker Innovations nur eine einzige Schnittstelle. Sie alle, bis auf MediaMarktSaturn, konnten ihre Geräte über den Shopping Giganten vertreiben. MediaMarktSaturn und Amazon hatten bisher kaum Partnerschaften vorzuweisen. Nun wird sich das jedoch ändern. Amazon kündigte an, gemeinsam mit Grundig den weltweit ersten Fire TV Edition Smart-TV mit Fernfeld-Sprachsteuerung und den ersten Fire TV Edition Smart-TV mit OLED-Technologie vorstellen zu wollen. Aus der Partnerschaft mit MediaMarktSaturn gehen Pläne für einen Fire TV Edition Smart-TV Lineup hervor. Mit Anker Innovations kündigt Amazon die Nebula Soundbar-Fire TV Edition an.

Fire TV Edition Smart-TVs:

©Amazon

In den USA konnte Amazon mit seinen ersten Fire TV Edition Smart-TVs bereits großen Erfolg verbuchen. Jetzt soll in Kooperation mit Grundig auch hierzulande ein komplettes Sortiment an OLED Fire TV Smart Fernseher vorgestellt werden. Es handelt sich hierbei um besonders schlanke Geräte mit einem Ultra HD-Display in 55″ oder 65″. Sie werden mit einer Sprachfernbedienung mit Alexa ausgeliefert. Doch es gibt sie auch mit einer Fernfeld-Sprachsteuerung, die es euch erlaubt, die Geräte Hands-Free zu bedienen.

Weitere LED-TV Geräte von Grundig findet ihr im Vision Lineup. Sowohl der Vision 7 als auch der Vision 6-Fire TV Edition Fernseher könnt ihr über die Sprachfernbedienung mit Alexa steuern. Der Vision 7 kommt hier mit einer Ultra HD-Auflösung in den Größen 43″, 49″, 55″ oder 65″. der Grundig Vision 6 kommt in 32″, 40″ und 43″ und bietet euch eine Full HD-Auflösung.

Doch auch eine Kooperation mit der Marke ok., ein Unternehmen der MediaMarktSaturn Gruppe, ist angedacht. Sie kündigen ebenfalls ein Lineup für Fire TV Edition Smart-TVs an. Die ersten Modelle der Marke werden aber erst 2020 erhältlich sein.

Fire TV Edition Soundbar:

©Amazon

Bei der neuesten Soundbar, die in Kooperation mit Anker Innovations entstanden ist, ist das Fire TV Erlebnis direkt integriert. Damit habt ihr nicht nur einen tollen Sound, sondern auch eine einheitliche Smart-TV Benutzeroberfläche, mit der ihr direkt eure Lieblingsinhalte streamen könnt. In der Soundbar habt ihr außerdem eine Nahfeld-Sprachsteuerung mit Alexa sowie Dolby Vision-Passthrough. Damit könnt ihr euer Fire-TV Erlebnis ganz einfach auch mit der Sprache steuern.

Preis & Verfügbarkeit:

Der Grundig OLED-Fire TV Edition Hands-Free mit Alexa TV kann ab sofort in 55″ oder 65″ vorbestellt werden. Ab dem 21. November werden beide Geräte ausgeliefert. Die Preise beginnen bei 1.299,99 €. Als besonderes Angebot zum Verkaufsstart gibt es die Ring Video Doorbell 2 gratis dazu, falls ihr euch für so einen TV entscheiden solltet.

Der Grundig OLED-Fire TV Edition in 55″ oder 65″ kann ebenfalls ab sofort vorbestellt werden. Dieser ist im Gegensatz zur Hands-Free Edition etwas günstiger und verlangt einen Preis ab 1.199,99 €. Ausgeliefert werden die Geräte ab dem 28. Oktober.

Der Grundig Vision 7-Fire TV Edition TV gibt es in 43″, 49″, 55″ und 65″. Auch diese TVs könnt ihr ab sofort vorbestellen. Sie werden ab dem 17. Oktober ausgeliefert und kosten ab 349,99 €.

Der Grundig Vision 6-Fire TV Edition Fernseher kann ab sofort in den Größen 32″, 40″ und 43″ vorbestellt werden. Zu einem Preis ab 239,99 € werden die Geräte ab dem 01. November ausgeliefert.

Die Nebula Soundbar-Fire TV Edition kann ab sofort für 209,99 € vorbestellt werden. Ausgeliefert wird das Gerät ab dem 21. Oktober.

Anzeige

Quelle & Bilder: Amazon


Neuste Artikel

Du würdest uns gerne unterstützen, dann werde doch CitizenZ+ Mitglied. Als kleines Dankeschön, bekommst du CitizenZ werbefrei! Mehr erfahren

Vorheriger ArtikelIm Körper des Feindes bekommt ein Remake
Nächster ArtikelAmazon bringt das stärkste Fire TV mit dem Fire TV Cube
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein