Apple Arcade – Alle Infos zu Apples neuem Abo Service

-

Anzeige

Für 4,99 € verspricht euch Apple mit Apple Arcade einen Abo Service für Games. Am 19. September geht es los und eine Zusammenfassung bekommt ihr hier.

In der vergangenen Woche richteten sich wieder viele Augen auf Silicon Valley. Denn Apple lud zu seiner alljährlichen Keynote in das Steve Jobs Theater ein und beglückte seine Jünger mit vielen Ankündigungen. Nicht nur die neuen iPhones, iPads und Apple Watches durften Teil dieser Keynote sein. Auch viele wichtige Details zu Apple TV+ und Apple Arcade wurden vorgestellt. Für Apple TV+ haben wir euch ebenfalls einen Beitrag vorbereitet, der euch über alle Updates hierzu informiert. Den Artikel könnt ihr hier in Ruhe nachlesen. Hier möchten wir euch jedoch kurz und knapp über Apples Abo Service für Games informieren. Der Service heißt Apple Arcade, kostet euch 4,99 € im Monat und wird ab dem 19. September zur Verfügung stehen. Apple verspricht hierfür grenzenlosen Spielgenuss, den ihr euch über den App Store laden könnt.

Apple Arcade Inhalt:

Mit dem Apple Arcade Abo bekommt ihr unbegrenzten Zugang auf den kompletten Katalog mit den exklusiven Spielen. Diese sind nicht nur auf euren iPhones, sondern auch auf iPads, iPods, Macs und auf euren Apple TVs spielbar. Zum Start bekommt ihr zusätzlich eine einmonatige Testphase, die euch nichts kosten wird. Apple betont hierbei, dass die Spiele exklusiv sind, und ihr diese nirgendswo anders spielen könnt als auf der mobilen Plattform von Apple Arcade. Die Spiele könnt ihr darüber hinaus auch offline spielen und braucht somit keine Angst um eure mobilen Daten haben. Außerdem bietet euch ein Apple Arcade Abo Zugang für insgesamt 6 Familienmitglieder dank der Familienfreigabe.

Apple Arcade Spiele:

Apple hatte angekündigt, dass bereits in den nächsten Wochen über 100 verschiedene Spiele über Apple Arcade erhältlich sein sollen. Außerdem sollen jeden Monat weitere neue Spiele folgen. Ein paar dieser Spiele stehen mittlerweile auch schon fest:

  • Ballistic Baseball
  • ChuChu Rocket! Universe
  • Exit the Gungeon
  • Overland
  • PAC-MAN PARTY ROYALE
  • Projection: First Light
  • Rayman Mini
  • Shantae and the Seven Sirens
  • Skate City
  • Sneaky Sasquatch
  • Steven Universe: Unleash the Light
  • Super Impossible Road
  • The Bradwell Conspiracy
  • The Enchanted World
  • Various Daylife

Lohnt sich Apple Arcade?

Der nächste Abo Service steht in den Startlöchern. Wenn es euch da genauso geht wie uns, dann fragt ihr euch sicher, ob ihr eine weitere monatliche Abbuchung überhaupt braucht. Wir gehen die Sache selbstverständlich mit gemischten Gefühlen an. Ihr bekommt bei Apple Arcade im Endeffekt gute und vor allem exklusive Spiele geboten, die laut Apple werbefrei und ohne zusätzliche In-Game Käufe erhältlich sind. Außerdem erhaltet ihr die Games in der Vollversion, inklusive aller Updates und Erweiterungen. So müsst ihr in Zukunft nicht für jedes einzelne Game zahlen, sondern könnt gemütlich für 4,99 € durch den neuen Arcade Tab im App Store stöbern und die gewünschten Games laden. Wie bereits erwähnt, könnt ihr die Spiele dann jederzeit auch offline zocken. Laut Apple unterstützen ein paar dieser Games auch verschiedene Controller, wie den Xbox Wireless Controller mit Bluetooth, den PlayStation DualShock 4 und den MFI Game Controller.

Preis & Verfügbarkeit:

Apple Arcade ist ab dem 19. September über einen neuen Tab im App Store erhältlich. Der Abo Service wird 4,99 € im Monat kosten und startet mit einer einmonatigen kostenlosen Testphase. Wie bei jedem Abo verlängert es sich, falls ihr dieses nicht rechtzeitig kündigt. Apple gibt eine Kündigungsfrist von mindestens einem Tag vor Verlängerungsdatum an. Auch nach der einmonatigen Testphase wird Apple Arcade automatisch verlängert.

Quelle & Bilder: Apple


Du würdest uns gerne unterstützen, dann werde doch CitizenZ+ Mitglied. Als kleines Dankeschön, bekommst du CitizenZ werbefrei! Mehr erfahren

Juliane Klein
Juliane Klein
Direkt in die Popkultur hinein geboren, merkte Juliane bereits in ihren Kinderschuhen, dass Filme und Serien ein großes Hobby werden. Doch auch die Liebe zu Videospielen und Gaming wurde bereits in ihren Kindheit entfacht. Nach jahrelangem Konsum von verschiedensten verfilmten, animierten, geschriebenen und virtuellen Welten, möchte Juliane nun diese Leidenschaft an das World Wide Web weitergeben. Ihr Aufgabengebiet umfasst bei CitizenZ vor allem Filme und Games. Wer sich also schon immer gefragt hat, wer diese unzähligen Rom-Coms bei Netflix anschauen muss: das ist ihre Aufgabe. Dabei würde sie eigentlich am liebsten ein Fantasy Epos rezensieren und danach auf der PlayStation 4 ihren Emotionen freien Lauf lassen. By the way ist sie auch eine der Gründer von CitizenZ!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Derzeit beliebt

Neueste Artikel

50″ Samsung 4K Smart-TV für 489€ und mehr in den Deals...

Willkommen in unserer Kategorie "Die heißesten Deals der Woche" Hier möchten wir euch jedes Wochenende aufs Neue die...