Deebot 500 – Smarter Allrounder für Einsteiger

-

Anzeige

Heute wollen wir euch einen kleinen Haushaltsroboter vorstellen, der euch euer Leben erleichtern kann. Alle Infos zu dem Einsteigermodell findet ihr hier!

Nachdem wir vergangenes Jahr einen kleinen Testartikel über einen Haushaltsroboter angefertigt haben, möchten wir euch einen weiteren Deebot nicht vorenthalten. Ecovacs Robotics ist für seine Haushaltsroboter bekannt und brachte schon so einige kleine Helferlein auf den Markt, die euch euer Leben ein wenig einfacher gestalten können. Dabei handelt es sich nicht nur um Saugroboter, auch wenn diese hier vorrangig besprochen werden.

Die 500er Deebot Serie von Ecovacs ist vor allem für Einsteiger besonders attraktiv. Wer also sein Zuhause nicht ganz verrückt vernetzt und bis aufs Äußerste smart optimiert hat, der sollte vielleicht klein anfangen. Die Einsteiger der 500er Serie sind zu diesem Zweck leicht zu bedienen, besitzen eine smarte Steuerung und sind auf ein kleineres Budget ausgerichtet.

©ECOVACS

Simpel und intuitiv könnt ihr den Deebot 500 über Smartphone App oder gar über eine Fernbedienung steuern. Durch die smarte Steuerung per App müsst ihr nun nicht mal mehr anwesend sein um eure Bude von Staub und Dreck zu befreien. Jederzeit könnt ihr über die App den Deebot bedienen. Ihr könnt ihn darüber hinaus auch mit einem Zeitplan programmieren und ihm genau sagen, wann er mit seinem Dienst beginnen soll.

Für seine Reinigung habt ihr die Auswahl aus verschiedenen Modi: Auto-Modus, Max-Modus (bei größeren Verschmutzungen), Rand-Modus und Punkt-Modus. Mithilfe der Seitenbürsten und der rotierenden Hauptbürste bleibt kein Staubkrümel verschont und wird so direkt in die Einsaugöffnung verfrachtet. Falls ihr doch euer Zuhause bereits vernetzt habt, so spielt hier der Deebot 500 ebenfalls mit. Er lässt sich in verschiedene Smart-Home-System integrieren und ihr könnt ihn beispielsweise mit Google Home und Amazon Echo verbinden. Die 500er Serie verfügt trotz ihres Einsteiger-Daseins über eine automatische Ladefunktion. Das bedeutet, dass der kleine Roboter selbständig zu seiner Station fährt sobald ihm die Puste ausgehen sollte.

Verschiedene Sensoren am Deebot 500 sorgen dafür, dass ihm nichts passiert. Ihr müsst euch also keine Gedanken machen, dass er in euren teuren Glastisch rast oder die Treppe runter fährt, wenn ihr ihn nicht beaufsichtigt. Die integrierten Filter entfernen außerdem auch kleinste Schmutz- und Staubpartikel und lassen diese auch nicht wieder frei. Zu guter Letzt kommt der Deebot 500 in einem schlanken Design, so dass er auch unter euren Möbeln und in den tiefsten Winkeln eurer Wohnung jeglichen Staub entfernen kann.

©ECOVACS

Deebot 500 Fakten:

Betriebsmodi: Automatik, Punkt, Rand
Sturzschutz: Ja
Kollisionsschutz: Infrarot-Anti-Kollisionssensor, Stoßleiste 
Blockierschutz: Ja
Automatisches Laden: Ja
Betriebszeit: 110 Minuten
Ladezeit: ca. 4 Stunden
Höhe: 7,9 cm
Durchmesser: 33,2 cm
Gewicht: 2,95 kg
Staubbehälter Kapazität: 520 ml
Farben: weiß, grau, schwarz

©ECOVACS

Du würdest uns gerne unterstützen, dann werde doch CitizenZ+ Mitglied. Als kleines Dankeschön, bekommst du CitizenZ werbefrei! Mehr erfahren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Top Artikel