The Outsider – Die HBO Miniserie zum neuen Stephen King Roman

-

Anzeige

The Outsider Kritik

Inhaltsverzeichnis:


Seit dem 20. März 2020 könnt ihr bei Sky die deutsche Version der HBO Miniserie The Outsider sehen. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King. Warum sich ein Blick in das Mystery / Horror Format definitiv lohnt, erfahrt ihr in unserer The Outsider Kritik.

Auch interessant: Haus des Geldes Staffel 4 Kritik – Alles beim Alten?

The Outsider Handlung

Terry Maitland lebt ein nahezu perfektes Familienleben in der Kleinstadt Flint City mit seiner Frau Glory und den beiden Töchtern Jessa und Maya. Als Englischlehrer und Baseball Coach wird er von seinen Kollegen und Schülern geschätzt. Doch die Familienidylle wird gestört, als Terry eines Tages während eines Baseball-Spiels von der örtlichen Polizei verhaftet wird. Der Vorwurf: Er soll einen elfjährigen Jungen grausam ermordet haben.

Die Beweislage scheint unterdessen für die Polizisten mehr als klar. Nicht nur gibt es Videoaufnahmen von Terry, wie er kurz nach der Tat blutverschmiert in einen nahegelegenen Stripclub stolpert, auch auf den Überwachungskameras der Stadt ist seine Route nahezu perfekt nachvolllziehbar. Doch der Hauptverdächtige beschwört seine Unschuld und sucht Hilfe durch den Strafverteidiger Howard Salomon, der umgehend eigene Ermittlungen anstellen lässt.

Zu schön um wahr zu sein

Die Ermittlungen des Anwalts tragen schnell Früchte. Anhand eines Amateur-Videos kann er ohne Zweifel belegen, dass sein Client sich zum Zeitpunkt der Tat knapp 70 Meilen entfernt auf einer Konferenz aufgehalten hat. Die Ermittler reagieren ratlos. Was soeben noch wie ein absolut klarer Fall aussah entwickelt sich in kürzester Zeit zu einem der verzwicktesten Fälle, die ihnen in ihrer Karriere begegnet ist. Auf der Suche nach weiteren Beweisen Suchen sie den Tatort und das genutzte Fahrzeug nach DNA Spuren ab. Das Ergebnis: Der Verdächtige war zeitgleich am Tatort – und auch nicht.

Verwirrt von der Entwicklung der Ereignisse involviert Howard die Privatermittlerin Holly Gibney. Diese ist nicht nur eine Koryphäe auf ihrem Gebiet sondern scheint auch dem Übernatürlichen nicht ganz abgeneigt. Ihre Ermittlungen decken schnell weitere Fälle aus der Umgebung auf, bei denen ebenfalls zuvor unauffällige Tatverdächtige des Mordes an kleinen Kindern beschuldigt wurden und bei denen Augenzeugen gleichfalls die Unschuld der angeblichen Täter bekunden. Je tiefer sie in die Ermittlungen einsteigt umso mehr scheint jemand oder etwas sie davon abhalten zu wollen, die ganze Wahrheit ans Licht zu bringen

Während sich die Beamten unter Führung des kurzzeitig beurlaubten Ermittlers Ralph Anderson keinen Reim auf die Sache machen können und eine handfeste Lösung für die Geschehnisse im Umkreis suchen, lauert im Dunkeln eine unbekannte Gefahr die nur darauf wartet ihr nächstes Opfer in ihren Bann zu ziehen.

Auch interessant: Freud Kritik – Warum ihr diese Serie schauen müsst!

The Outsider Kritik

The Outsider ist die perfekte Kombination aus Crime und Mystery Elementen. Was anfänglich wie ein normaler Mordfall aussieht, entwickelt sich schnell zu einer düsteren Horrorshow, die sowohl den Zuschauer als auch die Ermittler selbst einige Zeit im dunkeln tappen lässt. Dabei schafft es HBO perfekt, uns als Betrachter abzuholen und langsam an das Thema heran zu führen ohne, dass sich die Serie zu langatmig anfühlt.

Die Schauspielerische Leistung der Charaktere ist durch die Bank weg tadelos. Allen voran besticht der Cast durch die Darbietung von Cynthia Erivo als Holly Gibney, deren Handlungsweisen wohl am ehsten mit Sheldon aus The Big Bang Theory zu vergleichen sind, ohne dabei ins Komödiale zu verfallen.

Die dunkle Atmosphäre der Schauplätze passt perfekt zu den vermittelten Szenen und das Werk reiht sich nahtlos in die Welt von Stephen King ein. Wo andere seiner Romanumsetzungen bei uns nicht immer auf Zuspruch stießen, kann The Outsider durch die Bank weg punkten und unterhält den Zuschauer von der ersten bis zu letzten Minute.

Anzeige

Fazit

Mit The Outsider ist HBO die perfekte Umsetzung einer Stephen King Romanvorlage gelungen. Der erzählte Stoff baut langsam einen Spannungsbogen auf, ohne dabei auch nur eine Minute zu langatmig zu wirken. Fans von Mystery- und Horrorserien kommen hier voll auf ihre Kosten, aber auch das Interesse von Crime-Fans dürfte die Serie wecken. Die Charaktere durchlaufen plausige Entwicklungen, die Schauspieler liefern eine wunderbare Darbietung und die Szenerie passt jede Minute zu dem beklemmenden Thema. Von uns gibt es für die HBO Miniserie, die ihr seit dem 20. März 2020 in der deutschen Version auf Sky schauen könnt, 4.5/5 Sternen.

The Outsider Trailer

The Outsider Fakten

  • Besetzung: Jason Bateman, Ben Mendelsohn, Bill Camp, Jeremy Bobb, Mare Winningham, Paddy Considine, Yul Vazquez
  • Genre: Mystery, Horror, Drama
  • Produktionsland: USA
  • Episodenlänge: 50 – 60 Minuten
  • Episoden: 10
  • Release: 2020
  • Network: HBO (USA) / Sky (Deutschland)