Fatal Affair – Wenn der Ex-Lover gefährlich wird

-

Anzeige

Fatal Affair ab dem 16. Juli bei Netflix

Bei diesem Film ist der Name auch wirklich Programm. Ellie ist verheiratet und brach dennoch das Ehegelübde, als sie eine kleine aber feine Affäre mit David hatte. Nichtsdestotrotz möchte sie aber ihre Ehe mit Marcus retten und setzt alles daran, das Nötigste hierfür zu tun. Es beginnt ein gefährliches Spiel voller Obsession und Gewalt, denn David hat mit dieser fatalen Affäre noch nicht abgeschlossen.

Regie zu Fatal Affair führt Peter Sullivan. Bereits im Jahr 2019 konnte man seinen Psycho-Thriller Secret Obsession auf Netflix streamen. Nun folgt mit Fatal Affair sein neuester Streich.

Auch interessant: Stateless Kritik – Australische Serie mit großem Potenzial

Fatal Affair könnt ihr ab dem 16. Juli bei Netflix streamen.

Da Netflix noch nicht sonderlich viel über den Film preisgibt, sind wir sehr gespannt, ob er uns überzeugen kann. In unserer Prognose erreicht der Film allerdings nur 3 von 5 Sterne. Wir sind gespannt, ob der Film uns noch umstimmen kann.

Anzeige

Du magst uns unterstützen? Das fänden wir super!
Beim Erwerb der vorgestellten Neuheiten, Produkte und Sonstiges über unsere Affiliate-Links bekommen wir von CitizenZ eine kleine Provision vom Händler.
Für dich entstehen dabei KEINE Mehrkosten!
SKY
SKY Ticket
Netflix und Sky
Amazon Prime
Disney+

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Top Artikel