Birds of Prey – Es wird bunt und laut bei Sky

-

Birds of Prey ab dem 14. August bei Sky Cinema DC Helden

Harley Quinn emanzipiert sich! Nachdem sie mit dem Joker doch eine ganz und gar schreckliche und ungesunde Beziehung führte, möchte sie fortan ohne ihn über die Runden kommen. Doch nun steht sie auch nicht mehr unter seinem Schutz. Viele Feinde schrecken nun nicht mehr davor zurück, ihr die Hölle heiß zu machen. Sie trifft eine fatale Entscheidung nach der anderen und muss nun auch noch einen wertvollen Diamant zurückbringen. Dumm nur, dass dieser von einem kleinen Mädchen herunter geschluckt wurde.

Viele Jahre wurde an diesem Film gearbeitet und Margot Robbie setzte sich immer wieder dafür ein, dass Birds of Prey zu einem Erfolg wird. Dabei gab es lediglich ein Budget von fast 85 Millionen US-Dollar, was im Vergleich zu verwandten DC Filmen relativ gering ist. Jedoch konnte Birds of Prey, der Ende Januar Premiere feierte, seine Einspielergebnisse auf rund 201 Millionen US-Dollar festsetzen.

Anzeige

Ihr findet Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn ab dem 14. August bei dem Pop-up Channel Sky Cinema DC Helden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir hatten das Glück und konnten den Film bereits vor einigen Wochen anschauen. Wir haben nach dem Desaster von Suicide Squad sehr geringe Ansprüche. Jedoch ist Birds of Prey definitiv eine gute Abendunterhaltung, die ziemlich bunt, ziemlich verrückt und von uns 3,5 von 5 Sterne bekommt. Mehr dazu könnt ihr auch in unserem Podcast hören.

Anzeige

Du magst uns unterstützen? Das fänden wir super!
Beim Erwerb der vorgestellten Neuheiten, Produkte und Sonstiges über unsere Affiliate-Links bekommen wir von CitizenZ eine kleine Provision vom Händler.
Für dich entstehen dabei KEINE Mehrkosten!
SKY
SKY Ticket
Netflix und Sky
Amazon Prime
Disney+

Birds of Prey