Huawei Watch GT 2 Pro – Neues Modell stellt die Vorgänger in den Schatten

-

Huawei Watch GT 2 Pro ist das neue Flaggschiff unter den Wearables

Am 10. September stellte Huawei neue Geräte vor. Darunter zählte auch die Huawei Watch GT 2 Pro. Würde man sie einfach als Nachfolger der Huawei Watch GT 2 betiteln, so wäre dies nicht genug. Mit der Huawei Watch GT 2 Pro nimmt der große chinesische Konzern eine wichtige Stellung im Wettbewerb um die besten Smartwatches ein.

Inhaltsverzeichnis


Watch GT 2 Pro mit neuen Designdetails:

Die neue Watch GT 2 Pro kommt dieses mal etwas größer und schwerer daher. Somit misst ihr Gehäuse nun stolze 47 mm mit einen Gesamtgewicht von rund 51 Gramm. Das zusätzliche Gewicht im Vergleich zu ihren Vorgängern ist vor allem der neuen Titanlegierung zu verschulden. Doch auch die Vorderseite aus Saphirglas und eine Rückseite aus Keramik steuert seinen Teil dazu bei. Leider bringt Huawei zusätzlich zu seiner Watch GT 2 Pro keine schlankere Version auf den Markt. Schmalere Handgelenke könnten jedoch bei der Huawei Watch Fit ihre Alternative finden.

Anzeige

Aufgrund ihres überarbeiteten Designs wirkt die Watch GT 2 Pro nun weniger wie eine Sportuhr. Dadurch wird sie, trotz ihren vielen sportlichen Funktionen, ein wenig alltagstauglicher. Die Smartwatch ist, wie bereits erwähnt, nur in einer Größe verfügbar. Sie ist in den Farben Night Black und Nebula Grey verfügbar. Die verfügbaren Armbänder bestehen wahlweise aus Kautschuk oder aus Leder.

Auch interessant: Gewinnspiel: Huawei Watch Fit

Technische Details der Huawei Watch GT 2 Pro:

Das beste vorweg: die Huawei Watch GT 2 Pro hat nun einen doppelt so großen Speicher. Damit ist die Huawei Smartwatch auf 32 Megabyte angewachsen. Auch die Unterstützung der Qi-Standards ist nun mit dem Wearable gegeben. Das ermöglicht endlich das drahtlose Laden eurer Watch GT 2 Pro. Laut Huawei solltet ihr mit einer Ladedauer von nur 10 Minuten stolze 10 Stunden Betriebsdauer erreichen. Leider konnten wir diese Aussage keinem Praxistest unterziehen.

Doch auch in Sachen Sport geht die Huawei Watch GT 2 Pro keine Kompromisse ein. Sie ermöglicht euch neue Routenfunktionen. Hiermit könnt ihr euch nicht nur spontan navigieren lassen, sondern zusätzlich auch eure Route aufzeichnen. Falls ihr euch verlaufen haben solltet, hilft euch die Rückkehrfunktion bei eurem Nachhauseweg. Zusätzlich hat die neue Smartwatch einen Golfmodus, der eure Schwunghaltung beim Abschlag analysieren kann. Damit könnt ihr nun endlich eure Technik beim Golfen verbessern. Auch das Skitracking ist neu hinzugekommen. Die Funktion zeigt sich vor allem an der dauerhaften Messung eurer Sauerstoffsättigung erkenntlich.

Die neuen Wetterfunktionen, die die Huawei Watch GT 2 Pro beinhaltet, können jedoch nicht nur Sportler begeistern. Alle, die sich gerne im Freien aufhalten, haben mit der neuen Smartwatch einen guten Begleiter gefunden. So zeigt sie unter anderem den Sonnenauf- und Sonnenuntergang an. Außerdem verfügt sie über einen eingebauten Barometer. Dieser kann Veränderungen im Luftdruck erfassen und somit aufziehende Gewitterfronten vorhersagen. Auch Gezeiten und Mondphasen könnt ihr nun auf eurer Watch GT 2 Pro angezeigt bekommen.

Neben den neuen Sport- und Outdoormöglichkeiten sind auch die gängigen Gesundheitsfunktionen, wie die Schlafanalyse, Herzfrequenzmessung, Stresslevelerfassung, etc., wieder an Board. Laut Huawei sollte die Pulsmessung gar während dem Schwimmen funktionieren. Zusätzlich haben wir bei der Smartwatch ein Always-on-Display, damit die Uhr auch einfach mal nur eine Uhr sein darf. Huawei positioniert seine Watch GT 2 Pro somit in die Oberklasse der Smartwatches. Im Vergleich zu den gängigen Konkurrenten von Samsung und Apple, gibt Huawei seiner neuen Smartwatch neue Funktionen mit auf den Weg. Diese bieten dem User weitaus mehr Möglichkeiten, und können somit auch über den Alltag hinaus das Leben erleichtern und assistieren. Vor allem wenn man sich auch während verschiedenen Freizeitaktivitäten auf seine Smartwatch verlassen möchte.

OLED-Display1,39 Zoll
Auflösung454 x 454 px 326 ppi
ProzessorKirin A1
RAM4 GB
SensorenGyroskop
Geo-Magnetometer
Umgebungslicht
Barometer
Lichtsensor
Beschleunigungssensor

Es ist nicht alles Gold, was glänzt:

Die Huaweit Watch GT 2 Pro hat jedoch auch Nachteile, die wir hier ebenfalls kurz ansprechen möchten. Zwar wurden im Vergleich zu den Vorgängern viele Funktionen verbessert und erweitert, nichtsdestotrotz gibt es ein paar Dinge, die wir an der Smartwatch vermissen. Ihr könnt weiterhin nicht von der Watch GT 2 Pro aus auf eure Benachrichtigungen antworten, sondern müsst hierfür euer Smartphone zücken. Hier sind andere Hersteller vielleicht schon einen Schritt weiter, indem sie die User auch direkt von der Uhr aus antworten lassen. Es gibt auch leider keine LTE-Version der neuen Smartwatch. Somit müsst ihr weiterhin mit Bluetooth auskommen und auf WLAN verzichten

Anzeige

Preis und Verfügbarkeit:

[Anzeige]

Ihr könnt die Huawei Watch GT 2 Pro noch bis zum 02. Oktober vorbestellen. Ab dem 03. Oktober wird sie dann ausgeliefert. Sie kommt mit einer UVP von 299 € auf den Markt. Wem das allerdings zu viel Geld sein sollte, der könnte sich mal die Alternative Huawei Watch Fit anschauen. Diese kostet nur 129 €. Als weitere Alternative könnte aber auch die Huawei Watch GT 2 in Frage kommen. Diese findet ihr aktuell ab 179,99 €.

Bundle und Angebote:

Solltet ihr euch dazu entscheiden, die Huawei Watch GT 2 Pro vorzubestellen, so bekommt ihr noch bis zum 02. Oktober eine Huawei Körperfettwaage in Weiß im Wert von 69,99 € gratis oben drauf.

Anzeige
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden