Spuk in Bly Manor – Die nächste Runde Grusel bei Netflix

-

Spuk in Bly Manor ab dem 09. Oktober bei Netflix

Im vergangenen Jahr ist uns eine ganz bestimmte Serie im Gedächtnis geblieben: Spuk in Hill House. In unserer damaligen Kritik schrieben wir: „Sie bedient mit ihrer neuen Inszenierung des klassischen Gruselromans viele Fans und Zuschauer. Die Serie beeindruckt mit ihrem kreativen und eindrucksvollen Konzept.“ Umso mehr erfreut es uns nun die darauf folgende Staffel Spuk in Bly Manor auf Netflix anschauen zu können. Wir begleiten dabei eine junge Dame, die von einem Mann angestellt wird um auf dessen Nichte aufzupassen. Sie zieht demnach auf das Bly Anwesen und trifft dort, wie auch der Zuschauer, auf eine gigantische Portion Grusel.

Auch Spuk in Bly Manor, wie auch schon Hill House, wurde von Mike Flanagan kreiert, der darüber hinaus auch Regie führte. In dieser neuen Staffel haben wir wieder eine Gruselgeschichte, die lose auf einem Horrorroman mit dem Namen „Das Durchdrehen der Schraube“ von Henry James aus dem Jahr 1898, basiert. Demnach kann man zwar Spuk in Bly Manor als Staffel 2 betiteln, jedoch ist sie, wie auch schon Spuk in Hill House, eine Serie bzw. Staffel, die für sich allein stehen kann. Wir werden in Bly Manor viele bekannte Gesichter aus Hill House wieder sehen.

Auch interessant: Enola Holmes Kritik – Durch und durch richtig kombiniert

Spuk in Bly Manor könnt ihr ab dem 09. Oktober bei Netflix streamen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Release09.10.2020
GenreHorror, Drama
ProduktionslandUSA
Episoden9
Länge45-60 Minuten
NetworkNetflix
BesetzungVictoria Pedretti
Oliver Jackson-Cohen
Amelia Eve
T’Nia Miller

Uns konnte schon Spuk in Hill House sehr überzeugen. Wir gehen daher davon aus, dass Spuk in Bly Manor ähnlich qualitativ hochwertig und vor allem sehr gruselig sein wird. In unserer Prognose vergeben wir mutige 4,5 von 5 Sterne.