Alice in Borderland – Manga Verfilmung bei Netflix

-

Alice in Borderland ab dem 10. Dezember bei Netflix

Arisu ist recht planlos, außerdem auch arbeitslos. Er liebt Videospiele und möchte sich eigentlich so überhaupt nicht mit dem Ernst des Lebens beschäftigen. Eines Tages erwacht er in seiner Stadt Tokio, die allerdings komplett leergefegt ist. Um dort zu überleben, muss er sich mit seinen Freunden Karube und Chota in gefährlichen Spielen messen. Auf ihrer Reise wollen sie nicht nur einfach um ihr Überleben kämpfen, sondern auch herausfinden, was es mit diesem mysteriösen Borderland auf sich hat.

Auch interessant: Die unglaubliche Geschichte der Roseninsel Kritik – Kleine Geschichte, große Wirkung

Alice in Borderland basiert auf dem gleichnamigen Manga von Haro Asô. Zwar wird sie als Dramaserie deklariert, beinhaltet jedoch auch viele Science-Fiction, Mystery und Thriller Elemente. Obwohl der Trailer etwas anderes vermuten lässt, so ist bislang geplant, dass die Serie ab dem Erscheinungstermin mit deutscher Synchronisation verfügbar sein wird.
Alice in Borderland Staffel 1 könnt ihr ab dem 10. Dezember bei Netflix anschauen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir haben an diese Serie hohe Erwartungen. In unserer Alice in Borderland Prognose erreicht die Netflix Produktion daher 4 von 5 Sterne.