WandaVision – Die Marvelserie ist endlich da

-

WandaVision ab dem 15. Januar bei Disney+

Nun startet endlich WandaVision auf Disney+. Doch ganz im Gegenteil, wie wir es von anderen Streamingdiensten gewohnt sind, werden die Episoden der ersten Staffel wöchentlich ausgestrahlt, ähnlich wie schon bei The Mandalorian. Die Serie spielt nach Avengers: Endgame und darin folgen wir Wanda Maximoff, besser bekannt als Scarlet Witch, wie sie sich eine heile Welt mit Vision ausmalt. Wie MCU Fans wissen, konnte Vision aufgrund der Begebenheiten der Avengers Filme nicht wieder von den Toten auferstehen. In ihrer tiefen Trauer begibt sich Wanda nun in eine von ihr eigens kreierte Scheinwelt, in welcher Vision noch an ihrer Seite steht. Wir begleiten die Protagonisten über die verschiedenen Jahrzehnte hinweg in ihrer Traumwelt, und werden so durch wunderbare Kulissen und Stilmittel der einzelnen Epochen geführt.

Neben dem Angebot an Star Wars Serien bzw. Filmen ist natürlich ein weiteres Zugpferd des Streamingdienstes Disney+ die Produktionen rund um das Marvel Cinematic Universe. So wurde bereits 2018 bekannt gegeben, dass einige Serien zu den bekannten und beliebten Avengers produziert werden sollen. Den Anfang macht nun WandaVision, und konzentriert sich dabei auf Wanda Maximoff und Vision. Beim Dreh zur Serie wurde unter anderem die gleiche Kulisse genutzt, die auch für die Sitcom Verliebt in einer Hexe eingesetzt wurde. Ein beachtlicher Teil der Serie spielt, wie es der Trailer vermuten lässt, in der Vergangenheit. Die erste Episode von WandaVision wurden aufgrund des Authentizität-Faktors daher ausschließlich in schwarzweiß gedreht und vor einem echten Publikum aufgeführt und aufgezeichnet. Der erste Trailer zu WandaVision brach darüber hinaus Rekorde. Zum ersten Mal schaffte es ein Streamingdienst, dass der Trailer zu einer hauseigenen Serie binnen 24 Stunden über 50 Millionen mal aufgerufen wurde.

WandaVision ist ab dem 15. Januar bei Disney+ verfügbar! [Anzeige]

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden